Willkommen!

In unserem Alltag wird unser Muskel- und Stützapparat oft einseitig belastet oder überbeansprucht. Als Folge kann es zu Muskelverspannungen und Muskelverhärtungen bzw. zu Gelenksschmerzen, Nervenschmerzen, Bewegungseinschränkung etc. führen.

        

Regelmäßige Massagebehandlungen (schon ab 30 min/Woche) helfen Ihnen, Beschwerden dieser Art entgegenzuwirken oder vorzubeugen. Massagen können in Form von Entspannungs- und Wellnessmassagen für  allgemeines Wohlbefinden sorgen; durch Heilmassagen können Schmerzen gelindert und Ihre Lebensqualität verbessert werden.

        

Als Heilmasseurin gehe ich genau auf diese Problemstellung ein. Es ist mein Bestreben, mit Hilfe eines individuell auf Sie abgestimmten Programms in Form von Heilmassagen oder Entspannungsmassagen, einen Zustand des Wohlfühlens und der Entspannung in Ihrer gewohnten Umgebung zu schaffen, damit Sie sich dadurch stressfrei regenerieren können. Egal ob klassische Rückenmassage oder Ganzkörpermassage, Fußreflexzonentherapie oder Manuelle Lymphdrainage - ich stimme meine Behandlung auf Ihre Bedürfnisse ab und berate Sie diesbzgl. gerne.

        

Ich freue mich auf Sie    

 

Herzlichst

Katharina Graber    



Frischepartner

Natürliche Produkte und die Gewissheit über die Herkunft der Rohstoffe sind mir sehr wichtig. Daher bin ich vor kurzen auf die Produkte eines österreichischen Unternehmens mit Sitz in Hartberg umgestiegen. Neben natürlichen Inhaltsstoffen enthalten sie keine Konservierungsstoffe und passen daher ideal zu mir und meinem Konzept.

 

Meine Massageöle bestehen aus einem hautfreundlichen Basisöl z.B. Mandelöl, welches in Reinform verwendet oder mit natürlich hergestellten Duftstoffen (aktuell Lemongras und Frangipani) gemischt wird.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Ich berate ich Sie gerne und helfen Ihnen das für Sie passende Produkt zu finden. Schreiben Sie mir einfach ein E-Mail oder besuchen Sie meine Frischepartnerseite.


Heilmassagen, auf Verordnung

Sie wünschen eine Heilmassage? Dann benötigen Sie vorab eine Überweisung von Ihrem Haus- oder einem Facharzt. Sollten Sie eine Kostenrückerstattung seitens Ihrer gesetzlichen Krankenkasse wünschen, muss die Überweisung vor Therapiebeginn bewilligt werden.

 

Aufgrund der aktuellen COVIT-Situation müssen Verordnungen vor dem Ersttermin nicht bewilligt werden.


Massagegraber...

auf Facebook

auf Instagram